Posts Tagged ‘Ian’

Postapokalyptische Abenteuer in Coober Pedy

Donnerstag, August 30th, 2012

Der Aufbruch in Adelaide verzögerte sich natürlich. Das ist ja immer so. Man will um 8 Uhr morgens losfahren, um möglichst weit zu kommen, aber mit sechs Leuten fallen auch fünf noch Dinge ein, die noch ganz schnell gemacht werden müssen. (Ich war natürlich abfahrbereit.) Aber wenn die Sonne schon gegen 17 Uhr hinter dem Horizont verschwindet und man campt, ist ein frühes Losfahren eigentlich unabdingbar. Oder man nimmt halt in Kauf, unterwegs nicht so viel zu sehen, wie eigentlich geplant. Wie an diesem ersten Tag, an dem wir außer dem wahrlich nicht sehenswerten Stadtzentrum von Port Augusta eigentlich nur gefahren sind. Rosie und Nikki mit mir in Serenity, Lok and Tae mit Mona in ihrem namenslosen, älteren Namensvetter meines Autos.

(weiterlesen …)

Bibelgeschichten

Mittwoch, Dezember 22nd, 2010

Einen Tag nach dem Ian mir auf dem Weg zur Arbeit die Prophezeiung aus dem Buch Daniel, Kapitel 2 erklärt hat (siehe hier), hat er uns wieder zur Arbeit gefahren und ich durfte wieder bei ihm vorne sitzen, ihm den Weg zeigen und weiteren Geschichten lauschen. Und auch wenn es nicht ganz so informativ war wie am ersten Tag, habe ich doch weiterhin wahnsinnig viel gelernt.

(weiterlesen …)

Bibelprophezeiungen

Donnerstag, Dezember 9th, 2010

Als ich heute morgen um fünf vor fünf zur Abfahrt bereitstand, war die erste Frage die mir gestellt wurde, noch vor dem obligatorischen “Guten Morgen” ob ich einen Führerschein hätte. Nachdem ich dies bejaht hatte, wurde dann von Ian die frohe Botschaft verkündet, dass wir ab morgen einen Van vom Hostel bekommen würden, um zur Arbeit zu fahren. Ich sollte heute vorne neben ihm im Bus sitzen und ihm dem Weg sagen, um zu beweisen, dass ich auch morgen zur Arbeit finden würde.

(weiterlesen …)