Posts Tagged ‘David’

A few more hours in Wellington

Sonntag, November 4th, 2012

I have been in New Zealand for less than 72 hours. In that time, I’ve seen the biggest city (Auckland), quite a bit of the North Island (from a bus window) and now the capital, Wellington. And after spending just one day here, I have to say: this is a place I could live. And I don’t say something like that lightly, especially of tiny cities like this one.

(weiterlesen …)

Auf der Suche nach der Huon Pinie

Samstag, April 9th, 2011

Nachdem ich die ersten Tage nach der Rückkehr nach Hobart praktisch täglich geschrieben habe und diesen Blog endlich noch mal mit Leben gefüllt hatte, ist es die letzte Woche doch wieder sehr leise geworden. Hauptsächlich, weil ich mit dem anderen „Gips“ jetzt doch wieder mobil geworden bin, aber auch weil ich mit Tamsin und David zwei wirklich nette Leute getroffen habe, mit denen ich die letzte Woche verbracht habe und viel zu viel Spaß hatte, um mich mit solchen Nichtigkeiten wie diesem Blog abzulenken. Aber gerade wenn man Spaß hat, gibt es ja auch mal etwas zu berichten.

(weiterlesen …)

Die Folgen der guten Laune

Mittwoch, März 30th, 2011

Seit ich letzten Freitag erfahren habe, dass ich erst noch auf den Termin bei den Spezialisten warten muss, habe ich hier im Hostel gesessen und, vereinfacht gesagt, nicht gerade gute Laune gehabt. Ich habe versucht, das Beste drauszumachen und die Zeit sinnvoll zu nutzen, aber das hat nur sehr beschränkt funktioniert. Und während ich so dagesessen habe, bin ich innerlich und äußerlich voll in den Rückzug gegangen und habe mich vornehmlich mit mir selber beschäftigt.

(weiterlesen …)